Leistungen

Servicewohnen im Seniorenzentrum Waldenfels

Eingebunden in die Trägerschaft des Seniorenzentrums bietet unser Haus A auf vier Ebenen 17 seniorengerechte Wohnungen für 1 - 2 Personen. Die Wohnungen sind in unterschiedlichen Größen und Querschnitten gebaut und verfügen über Balkon und im 4. OG auch über eine Terrasse. Ein Autostellplatz in der Tiefgarage des Hauses kann auf Wunsch dazu gebucht werden.
 

Unser Leitgedanke: „Selbstbestimmt - mit der nötigen Sicherheit!“


Servicewohnen bedeutet: Sie wohnen selbstständig und nach Ihren individuellen Vorstellungen in Ihrer angemieteten Wohnung und nehmen gezielt und ausschließlich die Leistungen in Anspruch, die Sie benötigen. Um Ihnen Ihren Alltag zu erleichtern, bieten wir Ihnen eine Reihe von Serviceleistungen.
 

Leistungen

Die Grundleistungen werden in Form einer Pauschale von 135,00 EUR für die erste Person und 55,00 EUR für die zweite Person in der Wohnung berechnet.
In dieser Pauschale sind folgende Leistungen enthalten
Bereitstellung von Kontaktpersonen
Beratungshilfe / Kontaktvermittlung
Nutzung der Gemeinschaftsräume
Organisation von Veranstaltungen wie bspw. Bewohnerversammlung, Begegnungsfrühstück oder Stammtisch
Ausflugsfahrten und gemeinsame Aktionen

Für Notfälle ist jede Wohnung mit einem 24-Stunden-Notruf ausgestattet.
Zusatzleistungen bieten wir individuell und nach Bedarf des einzelnen

Essen

Sie können Frühstück, Mittagessen (täglich zwei Menüs zur Auswahl, vegetarisches Essen ist möglich) und Abendessen bestellen. Alle Mahlzeiten werden in der benachbarten Küche des Pflegeheims frisch zubereitet. Das Mittagessen wird täglich im Speisesaal durch unser Servicepersonal serviert. Natürlich können Sie sich das Essen auch in Ihre Wohnung bringen lassen.

Zusätzliche Angebote

Hausmeisterdienste und hauswirtschaftliche Tätigkeiten vermitteln wir Ihnen gerne.
Friseur und Fußpfleger kommen regelmäßig ins Haus. Bei Bedarf können Sie einen Termin vereinbaren.
 

Pflege: „Bei Krankheit gut versorgt!“

Gerne stellen wir bei Bedarf den Kontakt zu einem ambulanten Pflegedienst her.
Die Mitarbeiter kommen bei Bedarf zu Ihnen in die Wohnung und vermitteln Ihnen durch die räumliche Nähe zusätzliche Sicherheit.

Kaltmiete und Betriebskosten

Folgende Leistungen sind in der Kaltmiete enthalten:
Seniorengerechte barrierefreie Wohnung mit Balkon oder Terrasse
Jede Wohnung hat eine Einbauküche
Eigener Telefon-, Fernseh- und Internetanschluss
Notrufanlage in der Wohnung

Folgende Leistungen sind in den Betriebskosten enthalten:
Heizungsanlage, Wasserversorgung und Aufzugskosten
Müllgebühren, Kaminkehrkosten, laufende öffentliche Lasten
Hausmeister, Gartenpflege, Winterdienst
Gebäudesach- und Haftpflichtversicherungen
Reinigung der Gemeinschaftsräume, Treppenhausreinigung
Die Betriebskosten werden im Rahmen der Nebenkostenabrechnung wohnungsbezogen abgerechnet

Hinweis:
Der individuelle Strom-, Heizungs- und Wasser bzw. Abwasserverbrauch wird im Rahmen der „Nebenkostenabrechnung“ wohnungsbezogen zusätzlich abgerechnet.
 

Servicepauschale

Die Grundleistungen werden pauschal mit 135,-- € für die erste und mit 55,-- €

für die zweite Person in einer Wohnung berechnet.

Die Servicepauschale deckt folgende Grundleistungen ab:
Bereitstellen einer Kontaktperson/Ansprechpartnerin mit eigenem Büro im Haus zu allen Fragen in Bezug auf die Wohnungen
Vermittlung von Wäsche-Wasch-Service und Wohnungsreinigung
Veranstaltungen
Service-Leistungen
Gesprächspartner bei persönliche Anliegen
Beratung zu Pflegeangelegenheiten, Krankenkasse usw.
Rezeptionsdienst im Pflegeheim an Werktagen von 8:00 – 16:00 Uhr
Anschluss an das Notrufsystem, das Hilfe rund um die Uhr sichert
Nutzung von Gemeinschaftsflächen /-räumen im Rahmen der allgemeinen Nutzung (sofern nicht durch andere Veranstaltungen belegt)
Teilnahmemöglichkeiten an den offenen/öffentlichen Veranstaltungen des Hauses (soweit nicht kostenpflichtig)

Nicht in den Grundleistungen enthalten:
Die aufgrund eines Notrufes zu erbringenden Dienstleistungen. Diese sind gesondert zu zahlen.
Die Kosten für die Teilnahme an den speziell für die Hausbewohner organisierten Ausflugsfahrten oder sonstigen Veranstaltungen.

Kostenpflichtige Zusatzleistungen

Verpflegung (Voll- oder Teilverpflegung)
Vermittlung hauswirtschaftlicher Leistungen
Wäscheservice
Reinigungsarbeiten
Vermittlung von Hol-, Bring- und Begleitdiensten
Einkaufsfahrten, Arztbesuche und sonstige Erledigungen
Belegung des Veranstaltungsraumes für private Feiern
Technischer Dienst (bspw. Kleinreparaturen)
Tiefgaragen-Stellplatz

Diese Kosten für die Zusatzleistungen entstehen lediglich, wenn sie tatsächlich benötigt und in Anspruch genommen werden.

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land