Fasching im Seniorenzentrum Waldenfels

Die Jecken sind los

Närrisches Treiben herrschte am Samstag, den 04.02.2017 im bunt geschmückten Seniorenzentrum Waldenfels in Bad Brückenau.

Alle Liebhaber der fünften Jahreszeit waren eingeladen dem jecken Treiben beizuwohnen und mitzufeiern. Für authentisches Ambiente sorgte die Minigarde, die Tanzgarde und der Elferrat des Karnevalsvereins Bad Brückenau. Stellvertretend für alle Heimbewohner erhielt der Heimbeiratsvorsitzende Thomas Degener den Faschingsorden des Karnevalsvereins.

Bei typischem Jecken-Essen mit Krapfen sowie Würstchen mit Kartoffelsalat konnten sich alle Teilnehmer stärken. Für musikalische Stimmung sorgte Alleinunterhalter Manfred Gros, Küchenchef des Seniorenzentrums.

DSC 0616 WEBDSC 0643 WEBDSC 0689 WEBDSC 0713 WEBDSC 0735 WEB

 

 

 

„Nachdem unsere Silvester-Feier auf solch große Begeisterung stieß war für mich die Entscheidung klar eine Faschingsfeier zu feiern.“ berichtet Kerstin Stumpff-Griebel, Heimleitung des Seniorenzentrums Waldenfels. „Besonders stolz macht mich der Gedanke, dass mit dieser Faschingsfeier die erste Inklusionsveranstaltung stattfand.“

Sowohl Bewohner des Servicewohnens als auch des Wohnheims für Menschen mit Behinderung vom benachbarten Haus Leonhard des Dominikus-Ringeisenwerkes feierten miteinander.

„Eine solche Feier bringt Abwechslung und Begeisterung in den Lebens- und Arbeitsalltag im Zentrum. Unsere Veranstaltungen kommen bei Bewohnern, Servicewohnen-Mietern, Angehörigen und Mitarbeitern gleichermaßen gut an. Ein herzliches Dankeschön möchte ich an all diejenigen senden deren Beteiligung den Fasching im Waldenfels möglich gemacht hat. Danke auch an die ehrenamtliche Einlage des Karnevalsvereins Bad Brückenau“ schwärmt die dynamische Heimleitung.

Na dann HEEEELAAAUUU!

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land